placeholder

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Book
    Book
    2019
    ISBN: 978-3-8340-1892-2 
    Title: Intermedialität
    Subtitle: Formen - Diskurse - Didaktik
    Publisher(s): Baltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren GmbH
    Document type: Book
    Physical description: VIII, 181 Seiten Illustrationen
    ISBN: 978-3-8340-1892-2
    Footnote: "Die Publikation basiert auf den um eine grundlegende Einführung ergänzten Beiträgen zu einer Ringvorlesung über Intermedialität im Wintersemester 2017/18 an der Universität Augsburg." - Einband
    Classification (DDC): Deutsch, germanische Sprachen allgemein
    Classification (RVK):
    Classification (RVK):
    Classification (RVK):
    Classification (RVK):
    Abstract: Intermedialität bezeichnet Phänomene, die sich "zwischen Medien" abspielen. Dabei kann es um übergreifende Medienentwicklungen gehen, z. B. von der Fotografie zum Film; oder um den Menschen als "Produser" von Medien; oder um Bezüge zwischen konkreten Texten bzw. Medien. Intermedialität als weitreichendes kulturelles Phänomen tangiert in erheblichem Maße auch die Gegenstände und Ziele des Literaturunterrichts.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...