placeholder
and
and

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Proceed order?

Export
Filter
Document type
Language
Year
  • 1
    Language: German
    In: Bibliotheksdienst, 2015, Vol.49(9), pp.920-933
    Description: Der vorliegende Artikel untersucht die Ausleihzahlen von jugendlichen Lesern der Koblenzer Stadtbibliothek aus dem Jahr 2013. Die Zahlen zeigen, welche Bücher von Mädchen und Jungen in den Altersstufen von eins bis 17 Jahren besonders häufig ausgeliehen wurden. Darüber hinaus werden auch Nicht-Buch-Medien...
    Subject(s): Reading Promotion ; Use Statistics ; Childrens Literature ; Children & Youth ; Graphic Novels ; Leseförderung ; Ausleihzahlen ; Kinder- Und Jugendliteratur
    ISSN: 00061972
    E-ISSN: 21949646
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Article
    Article
    2012
    ISSN: 0131-1441 
    Language: Estonian
    In: Keel ja kirjandus, 2012, Vol.LV(7), pp.518-537
    Description: Otto Wilhelm Masing (1763–1832) gilt in der estnischen Kulturgeschichte als Aufklärer par excellence. Auch in der Geschichte der estnischen Kinderliteratur wurden seine Verdienste gewürdigt, weil er im Jahre 1795 ein ABC-Buch mit weltlichen Lesetexten veröffentlichte, das einzigartig und seiner Zeit voraus war. Masing hat noch weitere ABC-Bücher, didaktische Erzählungen und religiöse Texte für Jugendliche verfasst, die allerdings bisher noch nicht untersucht sind. Der vorliegende Artikel nimmt alle seine Werke, die an Kinder und Jugendliche gerichtet sind, unter genauere Betrachtung und analysiert ihre inhaltlichen und formalen Eigenschaften sowie sucht ihre möglichen Vorbilder. Den größeren Teil seines Kinder- und Jugendwerkes bilden religiöse Texte, zwei Historienbibeln (1819, 1824), die Adaptationen des traditionenbildenden Werkes von Johann Hübner „Zweymal zwey und funffzig Auserlesene Biblische Historien Aus dem Alten und Neuen Testamente” (1714) sind, und ein religiöses...
    Subject(s): Literary Texts ; Geschichte Der Estnischen Kinder Und Jugendliteratur ; Gattungen Der Aufklärerischen Kinder Und Jugendliteratur ; Deutschestnische Literaturbeziehungen ; Languages & Literatures
    ISSN: 0131-1441
    Source: Central and Eastern European Online Library (C.E.E.O.L.)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Language: German
    In: apropos [Perspektiven auf die Romania], 01 December 2018, Vol.1, pp.63-87
    Description: Children’s and youth literature constitutes a challenge to translation for several reasons: As the relationship between the author and his young readers is an asymmetrical one characterized by diverging cognitive, linguistic and developmental stages, the translator has to be able to bridge these differences by adopting various strategies. If we can generally distinguish between two diametrically opposed approaches, the naturalizing translation on the one hand and the exoticizing translation on the other, in most cases translators of children’s literature use the naturalizing strategy which enables them to reduce the alterity of the source text and ensure its comprehensibility. The use of different registers, dialects, jargons, youth language or fantasy‐language constitutes another obstacle to overcome. There remain other challenges to be mastered such as those offered by fictional orality, a narrative strategy deliberately used to create a particular atmosphere and to confer local...
    Subject(s): Kinder- Und Jugendliteratur ; Übersetzung (Einbürgernde Vs. Verfremdende) ; Les Belles Infidèles ; Fingierte Mündlichkeit ; Phantasiesprachen
    E-ISSN: 2627-3446
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Language: German
    In: Acta Technica Napocensis - Languages For Specific Purposes, 2013, Vol.13(4), pp.242-256
    Description: Der Beitrag nimmt sich vor die Kategorien der Fremdheit der Ferne nach Wolfram Hogrebe und die der Heimat nach Herbert Dachs auf Texte der Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart anzuwenden. Diese Begriffe werden zunächst gegenübergestellt und in einem zweiten Schritt durch das Thema der Auswanderung miteinander verknüpft. Die in Rumänien geborene Kinderbuchautorin Karin Gündisch behandelt das Thema der Migration in einer ganzen Reihe ihrer Bücher. Anhand ausgewählter Textstellen soll untersucht werden, ob und inwiefern Kinder anders mit dem Verlassen der Heimat und der Anpassung in der Fremde als Folge der Auswanderung umgehen als Erwachsene. Kinder werden als gesonderte soziale Gruppe im Verhältnis zu dem Erwachsenen betrachtet und daher soll analysiert werden in welchem Maße für sie Fremdheit in ihrer sozilogischen Ausprägung anders ist als für Erwachsene und inwiefern sie die soziokulturelle Bindung, also die Heimat, leichter ersetzen können. Überkommen Kinder, in der Fremde...
    Subject(s): Literary Texts ; Heimat ; Fremde ; Fremdheit Der Ferne ; Kinder Und Jugendliteratur ; Auswanderung ; Anpassung ; Rumäniendeutsch
    ISSN: 1454-685X
    Source: Central and Eastern European Online Library (C.E.E.O.L.)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Language: German
    In: LMS, 2013(3), pp.49-53
    Description: In diesem Artikel werden Ideen zum Einsatz von Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht präsentiert.
    Subject(s): Humanities And The Arts ; Languages And Literature ; Specific Languages ; Humaniora Och Konst ; Språk Och Litteratur ; Studier Av Enskilda Språk ; Literatur ; Kinder- Und Jugendliteratur ; Deutsch ; Deutschunterricht ; Barnlitteratur ; Tyskundervisning ; Tyska – Didaktisk Inriktning ; German Education
    ISSN: 0023-6330
    Source: SwePub (National Library of Sweden)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    In: Bibliotheksdienst, 2018, Vol.53(1), pp.12-36
    Description: Der vorliegende Beitrag untersucht unter Berücksichtigung aktueller Diskurse die in kinder- und jugendliterarischen Dystopien implementierten Bibliotheken hinsichtlich ihres strukturellen Aufbaus, ihrer technischen Entwicklung sowie damit verknüpft ihrer topografischen Verortung und des in ihnen enthaltenen Wissens und widmet sich der Frage nach dem Stellenwert, den die Bibliothek für die handelnden Akteure, namentlich staatlichen Machthabern auf der einen und den Protagonistinnen und Protagonisten auf der anderen Seite haben.
    Description: Die Analyse diverser ausgewählter Dystopien zeigt, dass Bibliotheken gedoppelt vorkommen, nämlich einerseits virtuell, andererseits aber eben auch als real existentes topografisch verortbares Gebäude, das häufig verfallen und zerstört, immer aber verborgen präsentiert wird. Daraus resultiert ein divergierender Umgang mit dem Bibliotheksbestand: Während das digital vorhandene Wissen in der Regel staatlich kontrolliert und selektiert an die Bewohner weitergegeben wird - es sich somit um staatliche Zensur handelt -, beherbergen die - der Vergessenheit anheim gegebenen - topografisch verortbaren Bibliotheken/Bibliotheksgebäude verbotenes und in dieser Ausformung systemgefährdendes Wissen, das von den Protagonisten entdeckt und im Sinne der Narration zum Sturz der oftmals totalitär aufgebauten Regierung führt, vor allem wenn man bedenkt, dass die Bibliothek „das kulturelle Gedächtnis in räumlicher, konkreter Form [verkörpert]“, wie Dietmar Rieger, Kirsten Dickhaut und Cornelia Schmelz in ihrem Artikel „Bücher in Bibliotheken - Das Motiv der Bibliothek“ (in: Spiegel der Forschung 16 (1999), H 2, S. 14-23, hier: S. 15) festhalten. Dementsprechend kann davon ausgegangen werden, dass sich, sobald in jugendliterarischen Dystopien eine Bibliothek bewusst oder zufällig aufgesucht wird, vergessenes, ‚überschriebenes‘ Wissen finden lässt, das den aus dem Verborgenen heraus organisierten revolutionären Sturz von diktatorischen Gesellschaftsentwürfen ermöglicht.
    Subject(s): Bibliothek ; Kinder- Und Jugendliteratur ; Dystopie ; Heterotopie ; Kulturelles Gedächtnis ; Digitalisierung ; Macht(-Sicherung/-Missbrauch) ; Revolution ; Library ; Children’s And Young Adult Fiction ; Dystopia ; Heterotopia ; Cultural Memory ; Digitalisation ; (Securing/Abusing) Power ; Revolution
    ISSN: 0006-1972
    E-ISSN: 2194-9646
    Source: Walter de Gruyter GmbH
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Language: German
    In: Rasprave Instituta za hrvatski jezik i jezikoslovlje, 01 January 2020, Vol.46(1), pp.255-278
    Description: Dieser Aufsatz befasst sich mit Phrasemen, die übernatürliche Komponenten wie Gott, Teufel oder Engel enthalten, und mit Pseudo-Kinegrammen, d. h. Phrasemen, die auf Bewegungen hinweisen, die als ungewöhnlich, fast übernatürlich verstanden werden können. Ziel ist es, Dialoge der kroatischen und slowenischen Literatur für Kinder und Jugendliche zu untersuchen, in denen die Figuren miteinander in Konflikt stehen. Es wird davon ausgegangen, dass diese Phraseme in literarischen Dialogen verwendet werden, um das Gesagte hervorzuheben oder sich mit Beschreibungen des nonverbalen Verhaltens auf Emotionen zu beziehen. Die Arbeit zielt darauf ab, folgende Fragen zu beantworten: In welchen Konfliktsituationen und an welcher Textstelle werden die untersuchten Phraseme verwendet? Welche Funktionen haben die untersuchten Phraseme in Konfliktsituationen? Werden die untersuchten Phraseme in den Konfliktsituationen in ihrer üblichen oder geänderten Form verwendet?
    Subject(s): Phraseme ; Konfliktdialoge ; Kroatisch ; Slowenisch ; Kinder- Und Jugendliteratur ; Languages & Literatures
    ISSN: 1331-6745
    E-ISSN: 1849-0379
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Book
    Book
    2011
    ISBN: 9783830925408 
    Language: German
    Description: n der Kinder- und Jugendliteratur nehmen die Themen Nationalsozialismus und Holocaust einen bedeutenden Raum ein. Gleichzeitig sind beim Übergang vom kommunikativen zum kulturellen Gedächtnis und aufgrund der Heterogenität von Erinnerungsperspektiven literarische Texte bedeutsam für die Ausbildung eines mehrperspektivischen historischen Bewusstseins. Der Anspruch an Literatur, einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung zu leisten, bedarf jedoch einer empirischen Fundierung: In dieser qualitativ-empirischen Studie wird die Rezeption von Mirjam Presslers zeitgeschichtlichem Jugendroman Malka Mai durch Schülerinnen und Schüler in Deutschland und in Polen untersucht. Der Roman erzählt die Geschichte der Flucht einer jüdischen Familie von Polen nach Ungarn im Jahr 1943. In 9. und 10. Klassen wurden teilnehmende Unterrichtsbeobachtungen sowie fokussierte Interviews durchgeführt. Anhand von key incidents und ihrer Triangulation werden historische und anthropologische Lernpotentiale rekonstruiert.Die...
    Subject(s): Literaturdidaktik ; Kinder - Und Jugendliteratur ; Erinnerungsperspektive ; Interkulturelle Verständigung ; Mirjam Pressler ; Malka Mai ; Historische Und Anthropologische Lernpotentiale ; Interkulturelle Perspektive
    ISBN: 9783830925408
    Source: DOAB (OAPEN Foundation)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Book
    Book
    201410
    ISBN: 9783205785521 
    Description: This handbook is based on the project "Österreichische Kinder- und Jugendbuchautorinnen" (Austrian Women Writers of children's literature), which was defined as part of the project "biografiA. datenbank und lexikon österreichischer frauen" (database of austrian women, http://www.biografia.at), localised on the Institute for Science and Art in Vienna. In the years 1999 to 2002 more than 800 women writers could be described biographically. Among them are many women, who wrote only one single book for children, there are some illustrators who decided to write also the text for their books and there are also some wellknown writers for Children's books, like Christine Nöstlinger, Renate Welsh, Friederike Mayröcker and many others. There ist no time-limitation, so we have a good overlook of the whole production of children's literature in Austria. Austria means by that way to be born in this land or to live here for more than 10 years. Many of the living authors sendt their curriculum vitae...
    Subject(s): Austria ; Children´S Literature ; Cultural Heritage ; Women Writers ; Womens Biographics ; History Of Literature ; Österreich ; Kinder - Und Jugendliteratur ; Kulturelles Gedächtnis ; Schriftstellerinnen ; Frauenbiografien ; Literaturwissenschaft
    ISBN: 9783205785521
    E-ISSN: 97832057
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Language: German
    In: Linguistica (Ljubljana), 01 October 2019, Vol.59(1)
    Description: Der vorliegende Beitrag beschreibt das Vorkommen der satzwertigen phraseologischen Einheiten, Gemeinplätze genannt, und ihre Einsetzung in ausgewählten jugendliterarischen Texten. Der Begriff „Gemeinplatz“ ist eine Eindeutschung des lateinischen locus communis bzw. des englischen commonplace. Nach begrifflichen Klärungen zum Gemeinplatz als einer phraseologischen Einheit innerhalb der satzwertigen Phraseme wurden konkrete Belege aus Werken der österreichischen Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger vorgestellt, analysiert und unter dem Aspekt der textuellen Einbettung in den Kontext eingeordnet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen, dass Gemeinplätze in den kinder- und jugendliterarischen Texten von Christine Nöstlinger nicht oft vorkommen, jedoch tragen sie zur Intensivierung von Aussagen bei. In den ausgewählten fünf Werken für Leser unterschiedlichen Alters wurden in jedem Werk nur bis zu zwei Gemeinplätze meist in der gesprochenen Sprache von erwachsenen Personen als...
    Subject(s): Phraseologie ; Satzwertige Phraseme ; Gemeinplätze ; Kinder- Und Jugendliteratur ; Christine Nöstlinger ; Languages & Literatures
    ISSN: 0024-3922
    E-ISSN: 2350-420X
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...