placeholder
and
and

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Language: English
    In: Economics Working Paper Series
    Subject(s): Social Security ; Asymmetric Information (Information Theory) ; Individual Preferences In Utility Theory (Operations Research) ; Soziale Sicherheit ; Asymmetrische Informationen (Informationstheorie) ; Individuelle Präferenzen In Der Nützlichkeitstheorie (Operations Research) ; Economics ; Mathematics ; Economics ; Mathematics
    Source: Research Collection (ETH Zurich)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Text Resource
    Text Resource
    2008
    Language: German
    Description: Diese Studie untersucht Mechanismen zum Privatsphärenschutz von sieben "Soziale- Netzwerke-Plattformen" (myspace, facebook, studiVZ, wer-kennt-wen, lokalisten, X ING und LinkedIn). "Soziale-Netzwerke-Plattformen" sind internetbasierte Anwendungen, in die Nutzer ihre Beziehungen zu anderen Personen abbilden, um diese Daten für wesentliche Dienstfunktionen weiterzuverwenden. Die verarbeiteten Daten sind fast ausschließlich personenbezogener Natur. Entsprechend hoch ist das Gefährdungspotential für die Nutzer, wenn Sicherheitsschwachstellen existieren und Schutzmechanismen fehlen. Mit einem Test aus der Perspektive eines regulären Internetnutzers (Black-Box-Test), wurden die Sicherheitsmaßnahmen und Schutzmechanismen der geprüften Plattformen erfasst und bewertet. Ein solcher Test bietet zwar methodisch bedingt keine umfassende Sicherheitsanalyse. Auch lassen sich aus den Testergebnissen keine Aussagen ableiten, inwiefern die Dienstbetreiber rechtlichen Anforderungen aus dem Datenschutz nachkommen. Der Test ist jedoch ausreichend um Nutzern wertvolle Hinweise zur sicheren Verwendung der Internetdienste zu liefern und Dienstanbietern erste Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Prüf- und Bewertungsgrundlage ist ein für diese Studie erarbeiteter Kriterienkatalog, der spezifische Gefährdungen von Soziale-Netzwerke-Plattformen berücksichtigt und an ausgewählte Konzepte aus dem Datenschutz angelehnt ist. Die Tester wendeten die erstellten Kriterien einheitlich auf alle getesteten Plattformen an.
    Subject(s): Privatsphäre ; Privatsphärenschutz ; It-Sicherheit ; Datenschutz ; Soziale-Netzwerke-Plattformen ; Web 2.0 ; Soziale Software ; Myspace ; Facebook ; Studivz ; Wer-Kennt-Wen ; Lokalisten ; Xing ; Linkedin ; Social Network ; Soziales Netzwerk
    Source: Fraunhofer ePrints (Fraunhofer Gesellschaft)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...