placeholder

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Online Resource
    Online Resource
    1. Aufl 2015
    ISBN: 9783839401491 
    Contributer: Rüsen, Jörn
    Title: Zeit deuten
    Subtitle: Perspektiven - Epochen - Paradigmen
    Edition: 1. Aufl
    Publisher(s): transcript-Verlag
    Year of publication: 2015
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783839401491
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Zeiterfahrung gehört zu den Grundgegebenheiten des Menschseins. Der Mensch erfährt Zeit im Wandel seiner Welt und in den Tiefen seiner Selbst, als Fluch der Natur und als Leistung seines Geistes. Er kann die Zeit nicht so lassen, wie sie ihm geschieht, und er kann sich doch nicht bei dem beruhigen, was er mit ihr macht. Indem er sich kulturell deutend mit ihr auseinander setzt, erhebt er sich über die Zeit, versucht sie zu bannen und zu beherrschen, aber immer bleibt er ihrem Wandel unterworfen.Interdisziplinär gehen in diesem Band Philosophen, Historiker, Ethnologen, Juristen, Kulturwissenschaftler, Kunsthistoriker und Museumsfachleute der Frage nach, wie dies geschieht. Neben einem systematisch-theoretischen Teil, der den Grundlagen von Zeitdeutungen nachspürt, wird anhand von ethnologischen Fallstudien, historischen Untersuchungen und Gegenwartsanalysen gezeigt, wie divergierende Zeitdimensionen kompatibel gemacht werden, wie Zeitkonzepte sinnbildend wirken und wie Zeitdeutungen sich repräsentieren.Das Buch gibt also einen breiten Überblick über die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Zeitwahrnehmungen und Zeitdeutungen in verschiedenen Epochen und Kulturen, und zugleich auch einen Überblick darüber, welchen Beitrag die Kulturwissenschaften zur Zeitdeutung leisten
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Online Resource
    Online Resource
    1. Aufl 2015
    ISBN: 9783839413449 
    Contributer: Laass, Henner , Rüsen, Jörn
    Title: Humanism in Intercultural Perspective
    Subtitle: Experiences and Expectations
    Edition: 1. Aufl
    Publisher(s): transcript-Verlag
    Year of publication: 2015
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783839413449
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: This book is a breakthrough in illuminating humanism. For the first time it is presented in an intercultural perspective. It introduces Chinese, Indian, African, Islamic, and Western traditions into the intercultural discussion about basic issues of understanding the human world. By this means it recognizes different disciplinary perspectives: history, philosophy as well as religious, literary and gender studies. Special emphasis is put on the controversial relationship between humanism and religion. This complex network of argumentations is an answer to the challenge of cultural orientation at the age of globalization. Humanism is brought to life as a synthesis of transcultural values and a mutual and critical recognition of cultural differences
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Online Resource
    Online Resource
    1. Aufl 2014
    ISBN: 9783839419410 
    Contributer: Kozlarek, Oliver , Rüsen, Jörn , Wolff, Ernst
    Title: Shaping a Humane World
    Subtitle: Civilizations - Axial Times - Modernities - Humanisms
    Edition: 1. Aufl
    Publisher(s): transcript-Verlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783839419410
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: The generation of meaning is the primary precondition for acting and thinking. The essays in this volume contribute to a discourse on this matter with a decentred, globalized world in mind. The notions civilization, humanism and modernity - far from being exclusively Western ideas - may facilitate joint efforts of reflecting on the universality of current human conditions, particularly since such reflexion is possible from particular cultural perspectives. Modernity presents us with a second Axial Time in which the quest for a plural, but shared, humane world is the challenge
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Online Resource
    Online Resource
    1. Aufl 2014
    ISBN: 9783839414149 
    Contributer: Rüsen, Jörn
    Title: Perspektiven der Humanität
    Subtitle: Menschsein im Diskurs der Disziplinen
    Edition: 1. Aufl
    Publisher(s): transcript-Verlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783839414149
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Humanismus ist eine historisch spezifische Auffassung des Menschen mit normativem Anspruch. Sie beruht auf einer Deutung dessen, was Menschsein überhaupt bedeutet - ein Interpretationsprozess, der immer in unterschiedlichen Kontexten geschieht.Für die gegenwärtige Debatte unverzichtbar sind die verschiedenen Wissenschaften und Wissensbereiche, die sich mit dem Menschen und seiner Welt beschäftigen. Dieser Band repräsentiert die meisten dafür einschlägigen Disziplinen (Philosophie, Theologie, Anthropologie, Soziologie, Ökonomie, Psychologie, Neurobiologie u.a.). »Wie wird Menschsein thematisiert?« - Unter dieser Leitfrage stellen die Beiträge ein faszinierendes Spektrum von Einsichten dar, ohne die die aktuelle Diskussion um einen neuen Humanismus nicht überzeugend geführt werden kann
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...