placeholder

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Contributer: Pohl, Hans
    Title: Geschichte des Finanzplatzes München
    Publisher(s): Oldenbourg Wissenschaftsverlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783486835328
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: München ist heute einer der wichtigsten deutschen Finanzplätze - ein Befund, der angesichts der bescheidenen Anfänge des Münchener Finanzgewerbes überrascht. Denn seit dem Mittelalter stand München über mehrere Jahrhunderte hinweg hinter den traditionsreichen Handels- und Gewerbezentren Augsburg und Nürnberg zurück. Erst Privilegierungen durch die Herrscher, vor allem aber Verschiebungen in der Wirtschaftsstruktur Bayerns und der wirtschaftliche Bedeutungsverlust Augsburgs trugen seit dem 19. Jahrhundert zum Aufstieg des Münchener Finanzplatzes bei. Die überdurchschnittlich gute Entwicklung der ortsansässigen Banken und Versicherungen nach 1945 verschafften München seinen jetzigen Status
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Online Resource
    Online Resource
    Reprint 2014 2014
    ISBN: 9783486830804 
    Title: Maximilian I. von Bayern 1573-1651
    Edition: Reprint 2014
    Publisher(s): Oldenbourg Wissenschaftsverlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783486830804
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: herzog (seit 1623 auch Kurfürst) Maximilian I. von Bayern (1573-1651) zählt zu den herausragenden Reichsfürsten in der deutschen Geschichte der Frühen Neuzeit, zugleich ist er der bedeutendste Wittelsbacher neben Kaiser Ludwig dem Bayern und König Ludwig I. Im Rahmen der großen Zeitströmungen von Konfessionalisierung, Gegenreformation und Grundlegung des frühmodernen Staates hat er im Laufe einer fünfzigjährigen Regierung in beachtlichem Ausmaß auf die deutschen und europäischen Verhältnisse seiner Zeit eingewirkt. In den säkularen Gegensätzen zwischen Katholizismus und Protestantismus sowie zwischen den Häusern Habsburg und Bourbon hat er in entschiedener Weise Stellung bezogen und zum Ergebnis dieser Auseinandersetzungen, wie sie im Westfälischen Frieden 1648 fixiert wurden, nicht unerheblich beigetragen. Durch Politk, Konfessionspolitik und Kulturförderung hat er Land und Volk in Bayern mehr als bisher mit dem romanischen Kulturkreis verbunden und ist dadurch zu einem der Väter der bayerischen Barockkultur geworden
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Online Resource
    Online Resource
    2014
    ISBN: 9783110337334 
    Title: Bayerisches Jahrbuch
    Subtitle: Auskunfts- und Adressenwerk über Behörden, Ministerien, Verbände und Gemeinden
    Publisher(s): De Gruyter Saur
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783110337334
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Das Bayerische Jahrbuch verzeichnet Behörden, Ministerien, Körperschaften und mit ihnen verbundene Einrichtungen des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern: Behörden und Dienststellen der staatlichen und kommunalen Verwaltung die Gerichtsbarkeit Interessenverbände und andere Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst usw. Notare, Kirchenbehörden, Hochschulen, Museen, Bibliotheken, Kreditinstitute über 12.000 Bürgermeister, Landräte, Vorsitzende, Geschäftsführer, Präsidenten, Direktoren und andere Personen in leitender Funktion
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Online Resource
    Online Resource
    Reprint 2013 2013
    ISBN: 9783111645063 
    Title: Geschichte Bayerns unter König Maximilian Joseph I.
    Subtitle: Mit besonderer Beziehung auf die Entstehung der Verfassungs-Urkunde
    Edition: Reprint 2013
    Publisher(s): De Gruyter | Veit & Comp.
    Year of publication: 2013
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783111645063
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Online Resource
    Online Resource
    2012
    ISBN: 9783110278125 
    Title: Bayerisches Jahrbuch
    Subtitle: Auskunfts- und Adressenwerk über Behörden, Ministerien, Verbände und Gemeinden
    Publisher(s): De Gruyter Saur
    Year of publication: 2012
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783110278125
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Das Bayerische Jahrbuch verzeichnet Behörden, Ministerien, Körperschaften und mit ihnen verbundene Einrichtungen des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern: Behörden und Dienststellen der staatlichen und kommunalen Verwaltung die Gerichtsbarkeit Interessenverbände und andere Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst usw. Notare, Kirchenbehörden, Schulen, Hochschulen, Museen, Bibliotheken, Krankenhäuser, Kreditinstitute über 12.000 Bürgermeister, Landräte, Vorsitzende, Geschäftsführer, Präsidenten, Direktoren und andere Personen in leitender Funktion
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Online Resource
    Online Resource
    2. Aufl 2012
    ISBN: 9783486717426 
    Contributer: Cranach, Michael , Siemen, Hans-Ludwig
    Title: Psychiatrie im Nationalsozialismus
    Subtitle: Die Bayerischen Heil- und Pflegeanstalten zwischen 1933 und 1945
    Edition: 2. Aufl
    Publisher(s): Oldenbourg Wissenschaftsverlag
    Year of publication: 2012
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783486717426
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Die Ermordung von psychisch kranken Menschen gehört zu den grauenhaften Kapiteln in der Geschichte des Nationalsozialismus. Allein aus Bayern wurden 20 000 psychisch kranke Menschen ermordet oder starben den qualvollen, bewußt herbeigeführten Hungertod. Über lange Jahrzehnte wurden diese Verbrechen verschwiegen und verdrängt. Erst seitdem sich die Psychiatrie in einem grundlegenden Reformprozeß befindet, wird versucht, die dunklen Kapitel der Psychiatriegeschichte aufzuarbeiten. Mitarbeiter der bayerischen Bezirkskrankenhäuser haben eine - in Deutschland bislang einzigartige - Dokumentation über die Ereignisse in den bayerischen Psychiatrischen Anstalten während der Jahre 1933 bis 1945 vorgelegt. Die Ergebnisse dieser jahrelangen Untersuchungen belegen detailliert, wie die bayerischen Anstalten vielfältig in die Vernichtungspolitik gegen psychisch kranke Menschen verstrickt waren. Bislang unzugängliche Dokumente zeigen in erschütternder Weise, wie verzweifelt und hilflos Betroffene und Angehörige reagierten
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Online Resource
    Online Resource
    2011
    ISBN: 9783110235562 
    Title: Bayerisches Jahrbuch
    Subtitle: Auskunfts- und Adressenwerk über Behörden, Ministerien, Verbände und Gemeinden
    Publisher(s): De Gruyter Saur
    Year of publication: 2011
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783110235562
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Das Bayerische Jahrbuch verzeichnet Behörden, Ministerien, Körperschaften und mit ihnen verbundene Einrichtungen des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern und liefert aktuelle Informationen zu Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens in Bayern: Behörden und Dienststellen der staatlichen und kommunalen Verwaltung, die Gerichtsbarkeit, Interessenverbände und andere Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst usw., Notare, Kirchenbehörden, Schulen, Hochschulen, Museen, Bibliotheken, Krankenhäuser, Kreditinstitute sowie über 12.000 Bürgermeister, Landräte, Vorsitzende, Geschäftsführer, Präsidenten, Direktoren und andere Personen in leitender Funktion.Der Hauptteil des Jahrbuches wird durch einen Statistischen Überblick zu ausgewählten Themen abgerundet.Ein umfangreiches Personenregister sowie ein Sach- und Institutionenregister ermöglichen die gezielte Suche im Bayerischen Jahrbuch
    Abstract: Up-to-date information on some 7,000 institutions and approx. 12,000 persons in public life in Bavaria: authorities and departments of local, state and federal administration; jurisdiction; syndicates and other organizations from politics, business, academic life, the arts etc.; notaries, church offices, schools, universities, museums, libraries, hospitals, banks and mayors, District Administrators, chairpersons, presidents, directors, managing directors and other executives
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Online Resource
    Online Resource
    Reprint 2012 2011
    ISBN: 9783110913026 
    Title: Die Augsburger "Allgemeine Zeitung" und die Pressepolitik Bayerns
    Subtitle: Ein Verlagsunternehmen zwischen 1815 und 1848
    Edition: Reprint 2012
    Publisher(s): Max Niemeyer Verlag
    Year of publication: 2011
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783110913026
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Die "Allgemeine Zeitung", die von den berühmten Stuttgarter Verlegern Johann Friedrich Cotta und seinem Sohn Georg von Cotta herausgegeben wurde, konnte sich in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu der bedeutendsten europäischen und zu einer in ihrer Art nahezu konkurrenzlosen Zeitung entwickeln. Die Voraussetzungen dazu sicherten der Standort des Cottaschen Zweigunternehmens in Augsburg, mit seinen traditionell günstigen Verkehrverbindungen, und die zahlreichen Privilegien, die die Zeitung vom bayerischen König erhielt. Der Verlag der "Allgemeinen Zeitung" war ein Wirtschaftsunternehmen, das auf Rentabilität abzielen mußte und gleichzeitig umfassende Informationen auf hohem Niveau bieten wollte. Die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung im Vormärz und eine bayerische Pressepolitik, deren vorherrschendes Merkmal das Instrument der Vorzensur war, forderte daher die Kooperation der Redakteure mit den Zensurbehörden. Die Stuttgarter Großverleger sowie ihre Augsburger Mitarbeiter mußten also ständig versuchen, die Grenzen der von der Regierung erlaubten Berichterstattung auszuloten, sie aber nicht zu überschreiten. Nur so konnten sie ein Blatt schaffen, für das sich die Öffentlichkeit immer stärker interessierte und das folgerichtig bis 1848 immer mehr Abonnenten bekam. Ein Verbot einzelner Artikel bzw. Formulierungen war stets an der Tagesordnung, das Verbot der Zeitung selbst durfte jedoch nicht riskiert werden. Erstmals wird gezeigt, wie intensiv die Kontakte zwischen Redakteuren und ihren Zensoren waren. Eine Sozialgeschichte der Zensoren wird skizziert, der Arbeitsalltag in einer Zeitungsredaktion zwischen Zensur und dem Anspruch, eine 'liberale' Zeitung herzustellen, geschildert. Die wirtschaftliche Situation des Augsburger Verlagsunternehmens mit der Untersuchung seiner Absatzzahlen, der Vertriebsstruktur und der betriebswirtschaftlichen Situation wird erstmals in Bezug zur bayerischen Pressepolitik gesetzt. Die Zensur der "Allgemeinen Zeitung" in den Jahren von 1815 bis 1848 verdeutlicht, in welch hohem Maße nicht nur die Zeitung, sondern auch die bayerische Pressepolitik von der europäischen Politik abhängig war und welchen gravierenden Schwankungen sie unterlag
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Online Resource
    Online Resource
    2010
    ISBN: 9783110230789 
    Title: Bayerisches Jahrbuch
    Subtitle: 90. Jahrgang 2011 ; Auskunfts- und Adressenwerk über die Behörden, Gerichte, Parlamentarischen Körperschaften und die Institutionen im Bereich der Staatsministerien des Freistaates Bayern; die Bezirke, Landkreise, Städte, Gemeinden und Verwaltungsgemeinsc
    Publisher(s): De Gruyter Saur
    Year of publication: 2010
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783110230789
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Das Bayerische Jahrbuch verzeichnet Behörden, Ministerien, Körperschaften und mit ihnen verbundene Einrichtungen des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern und liefert aktuelle Informationen zu Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens in Bayern: Behörden und Dienststellen der staatlichen und kommunalen Verwaltung, die Gerichtsbarkeit, Interessenverbände und andere Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst usw., Notare, Kirchenbehörden, Schulen, Hochschulen, Museen, Bibliotheken, Krankenhäuser, Kreditinstitute sowie über 12.000 Bürgermeister, Landräte, Vorsitzende, Geschäftsführer, Präsidenten, Direktoren und andere Personen in leitender Funktion.Der Hauptteil des Jahrbuches wird durch einen Statistischen Überblick zu ausgewählten Themen abgerundet.Ein umfangreiches Personenregister sowie ein Sach- und Institutionenregister ermöglichen die gezielte Suche im Bayerischen Jahrbuch
    Abstract: Up-to-date information on some 7,000 institutions and approx. 12,000 persons in public life in Bavaria: authorities and departments of local, state and federal administration; jurisdiction; syndicates and other organizations from politics, business, academic life, the arts etc.; notaries, church offices, schools, universities, museums, libraries, hospitals, banks and mayors, District Administrators, chairpersons, presidents, directors, managing directors and other executives
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...