placeholder

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
Document type
  • 1
    Online Resource
    Online Resource
    1st ed. 2020 2020
    ISBN: 978-3-476-05633-7 
    Person(s): Franz, Michael
    Title: „… und anderes denk in anderer Zeit …“
    Subtitle: Hölderlins letzte Gedanken zu Recht und Politik in den „Pindarfragmenten“
    Edition: 1st ed. 2020
    Publisher(s): Stuttgart : J.B. Metzler | Imprint: J.B. Metzler
    Document type: Online Resource
    Physical description: 1 Online-Ressource (VIII, 214 S. 14 Abb)
    Collective title(s): 2520-8381
    Abhandlungen zur Literaturwissenschaft
    ISBN: 978-3-476-05633-7
    Identifier: 10.1007/978-3-476-05633-7
    Parallel edition(s): Printed edition: 978-3-476-05632-0
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Book
    Book
    2018
    ISBN: 978-3-7815-2228-2  ISBN: 3-7815-2228-8 
    Institution(s): Verlag Julius Klinkhardt
    Title: John Dewey als Pädagoge
    Subtitle: Erziehung - Schule - Unterricht
    Publisher(s): Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt
    Document type: Book
    Physical description: 293 Seiten
    ISBN: 978-3-7815-2228-2 , 3-7815-2228-8
    Classification (DDC): Bildung und Erziehung
    Classification (RVK):
    Contents: ......bei John D ew ey......................................................123 Franz-Michael Konrad “The School is a......
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Title: Der Kindergarten als Bildungseinrichtung
    Subtitle: pädagogische, didaktische und methodische Aspekte einer bildungstheoretischen Vertiefung der Arbeit in Kindertageseinrichtungen
    Publisher(s): Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt
    Document type: Book
    Physical description: 170 Seiten Illustrationen
    ISBN: 978-3-7815-2175-9
    Footnote: Alle Beiträge mit deutschen und englischen Abstracts
    Classification (RVK):
    Contents: ......Inhaltsverzeichnis Franz-Michael Konrad, Peter Erath und Markus......
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Online Resource
    Online Resource
    2017
    ISBN: 9783846762769 
    Contributer: Vöhler, Martin , Doering, Sabine , Franz, Michael
    Title: Hölderlin-Jahrbuch
    Subtitle: a Vierzigster Band 2016–2017
    Publisher(s): Wilhelm Fink Verlag
    Year of publication: 2017
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783846762769
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis Ende Mai 2021
    Subject(s): Manuscripts
    Abstract: Das Hölderlin-Jahrbuch 40, 2016-2017, dokumentiert die 35. Jahresversammlung der Hölderlin-Gesellschaft 2016 in Bad Homburg vor der Höhe, deren Thema das Homburger Folioheft war. Zu diesem wichtigsten Manuskript Hölderlins erscheinen weitere Aufsätze, darüber hinaus Abhandlungen zu Hero, Heidelberg, Am Quell der Donau und Andenken. Rezensionen, darunter ein Kurzessay zu Dieter Henrichs Sein oder Nichts, sowie Berichte aus den Arbeitsgesprächen runden den Band ab
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Online Resource
    Online Resource
    2016
    ISBN: 978-3-319-45572-3 
    Title: Trust and Trustworthy Computing
    Subtitle: 9th International Conference, TRUST 2016, Vienna, Austria, August 29-30, 2016, Proceedings
    Publisher(s): Cham : Springer International Publishing | Imprint: Springer
    Document type: Online Resource
    Physical description: 1 Online-Ressource (IX, 159 p. 51 illus)
    Collective title(s): 0302-9743
    Lecture Notes in Computer Science
    ISBN: 978-3-319-45572-3
    Identifier: 10.1007/978-3-319-45572-3
    Link(s): Fulltext
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Online Resource
    Online Resource
    2016
    ISBN: 9783846759400 
    Contributer: Vöhler, Martin , Doering, Sabine , Franz, Michael
    Title: Hölderlin-Jahrbuch
    Subtitle: a Neununddreißigster Band 2014-2015
    Publisher(s): Wilhelm Fink Verlag
    Year of publication: 2016
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783846759400
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis Ende Mai 2021
    Subject(s): Culture
    Abstract: Das Hölderlin-Jahrbuch 39, 2014-2015, bringt Beiträge der 34. Jahresversammlung der Hölderlin-Gesellschaft 2014 in Konstanz zu dem Thema Hölderlin und die Religion und enthält darüber hinaus Abhandlungen u. a. zu Hölderlins Aufenthalt in Zürich 1791, zum Vergleich der Oden Der Main und Der Nekar und zu einem Entwurf im Homburger Folioheft. Rezensionen sowie Berichte aus den Arbeitsgesprächen und dem Forum junger Hölderlin-Forscher runden den Band ab
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Online Resource
    Online Resource
    Reprint 2015 2015
    ISBN: 9783050077512 
    Contributer: Baxmann, Inge , Franz, Michael , Schäffner, Wolfgang , Siegert, Bernhard , Stockhammer, Robert
    Title: Das Laokoon-Paradigma
    Subtitle: Zeichenregime im 18. Jahrhundert
    Edition: Reprint 2015
    Publisher(s): Akademie Verlag
    Year of publication: 2015
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783050077512
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Das vorliegende Buch unternimmt weder eine transhistorische Rekonstruktion semiotischer Theoreme noch den Versuch ihrer Aktualisierung. Vielmehr will es den paradigmatischen Status von Lessings "Laokoon" für eine Diskursgeschichte des Zeichens im 18. Jahrhundert herausarbeiten. Obgleich Lessing selbst es dezidiert ablehnt, von nicht-künstlerischen Zeichenpraktiken zu handeln, sind seine Reflexionen nicht auf das Gebiet der Künste zu beschränken. Intuition, Illusion, Evidenz oder das "bequeme Verhältnis" von Bezeichnendem und Bezeichnetem sind vielmehr Effekte, die auch von Wissenschaften und sozialen Praktiken angestrebt werden. Da es im "Laokoon" nicht nur um die semiotischen Qualitäten und Ökonomien von Bild und Text, um das Nebeneinander und Nacheinander der Zeichen geht, sondern auch um die Geschwindigkeit, Steuerung und Optimierung von Zeichenprozessen, hat Lessings Text Indiziencharakter für fundamentale Problemstellungen, die etwa auch in den Bereichen von Regierungskünsten und Logik nach Lösungen verlangen. Gerade eine Lektüre des "Laokoon", die "in dem, was gesagt worden ist, keinen Rest und keinen Überschuß, sondern nur das Faktum seines historischen Erscheinens voraussetzt", erlaubt Analysen, die ein Laokoon-Paradigma in seinen historischen Schichten freilegen: seine Möglichkeitsbedingungen, seine konkrete Entfaltung und seine Transformation im Feld der "Anthropologie"
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Online Resource
    Online Resource
    2015
    ISBN: 9783050084671 
    Person(s): Franz, Michael
    Title: Daidalische Diskurse
    Subtitle: Antike-Rezeption im Zeitalter der High Techne
    Publisher(s): Akademie Verlag
    Year of publication: 2015
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783050084671
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Wandlungen im Charakter der literarischen Antike-Rezeption bezeugen ebenso wie die Bestandsaufnahme und Problematisierung der philosophischen Tradition, archäologische und kulturwissenschaftliche Neuansätze, daß die Antike auch im gegenwärtigen Stadium der Selbstrevision der Moderne eine gewichtige Rolle spielt - als historischer Referenzpunkt der Neuorientierung angesichts der Herausforderungen der Gegenwart. Die auffällige Renaissance und zentrale Bedeutung der Antike steht nicht im Zeichen einer Reetablierung der Tradition, sondern einer an Bruchstellen orientierten Genealogie von Problematisierungsweisen und einer Vielzahl von neuen Fragen, die an die Antike gerichtet werden. Als "Daidalische Diskurse" werden im vorliegenden Buch zeitgenössische Debatten über das Verhältnis von Technik, Wissenschaft und Kunst, über die Grenzen von Kunst und Nichtkunst, über die "Zwei Kulturen" und über die Möglichkeitsbedingungen für eine "dritte Kultur" verhandelt, insbesondere unter dem Gesichtspunkt, daß sie sich vielfach mit einer erneuten Befragung des griechischen Techne-Begriffs verbinden. Dieser wird neu bewertet: nicht als Ungeschiedenheit des noch nicht Ausdifferenzierten, sondern als Modell eines kulturellen Feldes, in dem Differenzierungsprozesse nicht notwendig zu Dichotomien und Ausschlüssen führen müssen
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Online Resource
    Online Resource
    2014
    ISBN: 9783050074993 
    Person(s): Franz, Michael
    Title: Von Gorgias bis Lukrez
    Subtitle: Antike Ästhetik und Poetik als vergleichende Zeichentheorie
    Publisher(s): Akademie Verlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783050074993
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Der Autor legt hier die erste Gesamtdarstellung der antiken Ansätze zu einer vergleichenden Zeichentheorie der Künste (Poesie, Plastik, Malerei, Musik, aber auch darstellendes Verhalten in der Lebenspraxis) vor, die für die Herausbildung und Entwicklung der griechischen Ästhetik, Literatur- und Kunsttheorie konstitutiv waren. Von Simonides über Empedokles, Gorgias, Platon und Aristoteles bis zur Stoa (von Chrysipp bis Poseidonios) und zu den Epikureern (von Epikur bis zu Philodem) werden alle wichtigen Positionen und Debattenlinien zwischen Spätarchaik und Späthellenismus behandelt, eingebettet in eine breit angelegte Analyse des semiotischen Feldes (Zeichen in Medizin, Rhetorik, Geschichtsschreibung, Logik, Epistemologie, Physik und anderen Wissenschaften). Die poetologisch, kunsttheoretisch und musikologisch relevanten Probleme einer vergleichenden Zeichentheorie werden in konkreten Literatur- und Kunstanalysen am Material entwickelt (Euripides, hellenistische Plastik, Philodems Epigramme, Lukrez' De Rerum Natura)
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Online Resource
    Online Resource
    2014
    ISBN: 9783050078175 
    Contributer: Franz, Michael , Schäffner, Wolfgang , Siegert, Bernhard , Stockhammer, Robert
    Title: Electric Laokoon
    Subtitle: Zeichen und Medien, von der Lochkarte zur Grammatologie
    Publisher(s): Akademie Verlag
    Year of publication: 2014
    Document type: Online Resource
    ISBN: 9783050078175
    Terms of use: Vorläufiger Zugriff bis zum Jahresende
    Abstract: Schon im 18. Jahrhundert standen die Funktionen der poetischen und künstlerischen Zeichen in einem breiten Kontext verschiedenster Zeichentheorien und -praktiken - dies rekonstruierte der Band "Das Laokoon-Paradigma", an den der vorliegende anschließt. Noch enger knüpfen sich die Verbindungen der Zeichenregime im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts, in denen die Zeichen in eine große Zahl neuer Medien und Maschinen eingespeist werden und damit ihren Status verändern. "Electric Laokoon" - wie die neue zeichenprozessierende Figur angesichts der zentralen Rolle der Elektrizität in diesem Feld heißen mag - steht emblematisch für eine historische Perspektive auf den Zusammenhang zwischen Semiotik und Sprachtheorie einer-, Medientheorie andererseits, der bisher meist vernachlässigt wurde. Die Lochkarte (ein Zeichen, das buchstäblich Maschinen Befehle gibt) und die Grammatologie (eine Theorie der Zeichen in ihrer irreduziblen Medialität) markieren die historischen Eckpunkte dieses Untersuchungsganges. Zwischen ihnen führt der Weg über maschinelle Notationen für Sprache und Körperbewegungen, künstlerische Partizipationen an Kinematik und Hypnose, filmische Reflexionen von Ethnographie und Kriminalistik sowie literarische Reaktionen auf Telephon und Elektrizität. Mit Beiträgen von Inge Baxmann, Annette Bitsch, Robert Brain, Bernhard J. Dotzler, Michael Franz, Rodolphe Gasché, Hans-Christian von Herrmann, Ute Holl, Anton Kaes, Alexandre Métraux, Wolfgang Schäffner, Bernhard Siegert und Robert Stockhammer
    Link(s): Fulltext
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...