placeholder
and
and

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Proceed order?

Export
Filter
Document type
Language
Year
  • 1
    Language: German
    In: Medienimpulse (Wien), 01 March 2018, Vol.56(1)
    Subject(s): Learning Analytics ; Education
    E-ISSN: 2307-3187
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Language: German
    In: Medienimpulse (Wien), 01 September 2015, Issue 3/2015
    Description: Die Frage nach den Wechselbeziehungen zwischen der Sphäre des Symbolischen und jener der Handlungen ist einer der am kontroversesten diskutierten Kernbereiche der Medientheorie. Ziel des Textes ist es, Ansätze, die aus diesen Diskursen hervorgegangen sind, zu nutzen, um Medienbildungsforschung auf einer theoretischen und analytischen Ebene zu bereichern und im besten Fall sogar Möglichkeiten für die operative medienbezogene Bildung aufzeigen. Ausgehend von der "Zwei-Welten-Theorie", die innerhalb der Medientheorie insbesondere Hartmut Winkler vertritt, wird hierfür zunächst eine medientheoretische Grundlage entfaltet, die anschließend mit Ansätzen aus der Bildungstheorie im Versuch einer produktiven Verflechtung zusammengeführt wird. Darauf aufbauend soll am Beispiel eines Planspiels für die universitäre Lehre illustriert werden, wie sich Symbolisches und Handlung in der Bildungspraxis modellieren lassen.
    Subject(s): Medienbildung ; Symbol ; Handlung ; Medientheorie ; Planspiele ; Zwei-Welten-Theorie ; Education
    ISSN: 2307-3187
    E-ISSN: 2307-3187
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Language: German
    In: Medienimpulse (Wien), 01 September 2015, Vol.53(3)
    Subject(s): Medienbildung ; Symbol ; Handlung ; Medientheorie ; Planspiele ; Zwei-Welten-Theorie ; Education
    E-ISSN: 2307-3187
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Book
    Book
    2017
    ISBN: 9783957961013 
    Language: German
    Description: Profile haben Konjunktur. Seit der Verbreitung von Social Networking Sites sind sie alltäglicher Ort der Selbstdarstellung. Doch die Praktiken und Techniken der Profilierung sind keineswegs neu. Schon lange beschreiben Profile potentielle StraftäterInnen. Nun bestimmen sie auch die potentielle Kreditwürdigkeit....
    Subject(s): Identität ; Subjekt ; Personalisierung ; Privacy ; Profiling ; Macht ; Profil ; Geschichte ; Big Data
    ISBN: 9783957961013
    Source: DOAB (OAPEN Foundation)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Book
    Book
    2018
    ISBN: 9783658170738  ISBN: 3658170735 
    Language: German
    In: Medienbildung und Gesellschaft
    Description: Intro -- Inhalt -- 1 Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule - eine Einleitung -- Teil 1 Geschichte und Theorie -- 2 Visuelles Orientierungswissen. Der Modus der Gewissheit -- 1 Nützliche Bilder?! -- 2 Labore -- 3 Spezial-/Interdiskurs -- 4 Orientierungswissen -- 5 Akademische Verflechtungen -- Literatur -- 3 „Vernetzte Präsenz und entspannte Absenz" Zur universitären Enkulturation neuer Medien -- 1 Apocalypse now -- 2 Leitmedium Universität -- 3 Komme nie zu spät -- 4 Subkutaner Wandel oder: Die Vorlesung als Medium -- 5 Lehren und Lernen in transversal vernetzten Medienumwelten -- Literatur -- 4 Von der Subjektwerdung zur augmented reality. Forschungstheoretische Überlegungen zum Bildungsraum -- 1 Einführung -- 2 Epistemologisch-Empirische Bildungsforschung als engagierte Wissenschaftspraxis -- 3 Bildung als Subjektkonstruktion -- 4 Von der Kraft zur Freiheit - normative Implikationen des Bildungsverständnisses -- 5 Bildung als transitorische Prozesse im Zuge von Sozialisationsdynamiken...
    Subject(s): Education ; Higher Education ; Technology and Digital Education ; Education
    ISBN: 9783658170738
    ISBN: 3658170735
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Language: German
    In: Medienimpulse (Wien), 01 June 2020, Vol.58(2)
    Description: Seit Beginn der Corona-Krise sind vielfältige Transformationen medienkultureller Praktiken zu beobachten. Eine medienkulturwissenschaftliche Reflexion dieser Prozesse eröffnet in der Bildungspraxis hilfreiche Perspektiven. Denn die Herausforderungen bei der gegenwärtig erforderlichen Gestaltung von Alternativen zum Präsenzunterricht werden meist auf die Wahl didaktischer ‚Werkzeuge‘ und das Design didaktischer Szenarien beschränkt, obwohl es – so die These des Beitrags – in erster Linie um die voraussetzungsreiche und nur bedingt kontrollierbare Hervorbringung neuer Medienkonstellationen geht. Im Beitrag wird das Medienkonstellationsmodell als Heuristik zur Medienanalyse skizziert und anschließend aufgezeigt, welche Perspektiven der Medienreflexion es eröffnet und wie sie mit bestehenden mediendidaktischen Ansätzen verknüpft werden können. Darauf aufbauend wird versucht, eine medienkulturwissenschaftliche Didaktik zu konturieren und auf Videokonferenzen als Unterrichtsform anzuwenden....
    Subject(s): Medienkonstellation ; Didaktik ; Postdigital ; Medienwissenschaft ; Education
    E-ISSN: 2307-3187
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Article
    Article
    2019
    Language: German
    In: Medienimpulse (Wien), 01 July 2019, Vol.57(2)
    Description: Nach der Veröffentlichung der sogenannten "Dagstuhl-Erklärung" war die Resonanz relativ groß und beinhaltete sowohl Zustimmung und die Bereitschaft zur Anwendung als auch Kritik und Überarbeitungsvorschläge. Aus medienwissenschatlicher Sicht war die Idee eines multiperspektivischen Zugangs zwar anschlussfähig und das Auftauchen von Begriffen wie „Kultur“ begrüßenswert, im Detail ließen sich jedoch einige problematische Annahmen, Verkürzungen und blinde Flecken ausmachen. Als einige Unterzeichner*innen der Erklärung ein Follow-Up zur Überarbeitung anberaumten, ergab sich für die Medienwissenschaft eine gute Möglichkeit, diese Baustellen anzugehen. Dieser Artikel liefert eine kurze Hinführung und beinhaltet außerdem den Originaltext zur Beschreibung des im Zuge der Überarbeitung entstandenen "Frankfurt-Dreiecks". 
    Subject(s): Frankfurt-Dreieck ; Dagstuhl-Erklärung ; Medienbildung ; Education
    E-ISSN: 2307-3187
    Source: Directory of Open Access Journals (DOAJ)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Language: English
    In: Analytical and Bioanalytical Chemistry, 2017, Vol.409(11), pp.2767-2776
    Description: We studied the interaction of the specific DNA aptamer sgc8c immobilized at the AFM tip with its corresponding receptor, the protein tyrosine kinase-7 (PTK7) embedded in the membrane of acute lymphoblastic leukemia (ALL) cells (Jurkat T-cells). Performing single molecule force spectroscopy (SMFS) experiments, we showed that the aptamer sgc8c bound with high probability (38.3 ± 7.48%) and high specificity to PTK7, as demonstrated by receptor blocking experiments and through comparison with the binding behavior of a nonspecific aptamer. The determined kinetic off-rate (k off  = 5.16 s −1 ) indicates low dissociation of the sgc8c–PTK7 complex. In addition to the pulling force experiments, simultaneous topography and recognition imaging (TREC) experiments using AFM tips functionalized with sgc8c aptamers were realized on the outer regions surface of surface-immobilized Jurkat cells for the first time. This allowed determination of the distribution of PTK7 without any labeling and at near physiological conditions. As a result, we could show a homogeneous distribution of PTK7 molecules on the outer regions of ALL cells with a surface density of 325 ± 12 PTK7 receptors (or small receptor clusters) per μm 2 . Graphical Abstract The specific interaction of the DNA aptamer sgc8c and protein tyrosine kinase-7 (PTK7) on acute lymphoblastic leukemia (ALL) cells was characterized. AFM based single molecule force spectroscopy (SMFS) yielded a kinetic off-rate of 5.16 s −1 of the complex. Simultaneous topography and recognition imaging (TREC) revealed a PTK7 density of 325 ± 12 molecules or clusters per μm 2 in the cell membrane
    Subject(s): DNA aptamer ; PTK7 ; T-cell ; Single molecule force spectroscopy ; Energy landscape ; Molecular recognition ; Recognition imaging
    ISSN: 1618-2642
    E-ISSN: 1618-2650
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Language: German
    In: Stahlbau, March 2012, Vol.81(3), pp.203-211
    Description: Wissenschaftliche und anwendungsorientierte versuchstechnische Untersuchungen werden größtenteils an skalierten Kleinproben durchgeführt, um diese im Labor mit akzeptablem Aufwand umsetzen zu können. Allerdings ist bei der Bewertung der Ergebnisse zu berücksichtigen, dass aufgrund der Skalierung der Versuchskörper im Vergleich zum realen Bauteil Maßstabseffekte auftreten können. Dabei sind geometrische, statistische und technologische Größeneinflüsse zu berücksichtigen, die sich im Stahlbau insbesondere auf die Ermüdungsfestigkeit von Bauteilen auswirken. An der Hochschule München, Labor für Stahl und Leichtmetallbau, wurden aus diesem Grund von Professor Bucak in den letzten Jahren vielfältige Großbauteilversuche durchgeführt. Im vorliegenden Beitrag werden Untersuchungsergebnisse vorgestellt, anhand derer die Bedeutung von Großbauteilversuchen deutlich wird sowie der auftretende Maßstabseffekt bewertet werden kann. Most scientific laboratory testing for practical construction applications is carried out using small, scaled‐down models in order to keep expenses to an acceptable level. However, in the evaluation of results it is important to remember that size effects may occur due to the scaled‐down size of the test specimen compared to the real component. Geometric, statistical and technological factors have to be considered which may have an effect on the fatigue strength, in particular, of components in steel constructions. For this reason, over recent years Professor Bucak has carried out a variety of large‐scale component tests at the Munich University Steel and Light Metal Construction Laboratory. The article below presents research results which highlight the importance of large‐scale component testing and evaluate any occurring size effects.
    Subject(s): Maßstabseffekt ; Bauteilversuche ; Abminderungsbeiwert ; Hohlprofile ; Scale Effect ; Size Effect ; Component Testing ; Reduction Factor ; Hollow Section ; Versuche; Experimental Set‐Ups ; Berechnungs‐ Und Bemessungsverfahren; Analysis And Calculation ; Werkstoffe; Materials
    ISSN: 0038-9145
    E-ISSN: 1437-1049
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Language: English
    In: European Journal of Nuclear Medicine and Molecular Imaging, 2017, Vol.44(3), pp.553-554
    Description: To access, purchase, authenticate, or subscribe to the full-text of this article, please visit this link: http://dx.doi.org/10.1007/s00259-016-3566-3 Byline: Rudolf A. Werner (1,2), Alexander Weich (3), Andreas Schirbel (1), Samuel Samnick (1), Andreas K. Buck (1), Takahiro Higuchi (1), Hans-Jurgen Wester (4), Constantin Lapa (1) Author Affiliation: (1) Department of Nuclear Medicine, University Hospital Wurzburg, Oberdurrbacher Str. 6, 97080, Wurzburg, Germany (2) Else-Kroner-Forschungskolleg, University Hospital Wurzburg, Wurzburg, Germany (3) Department of Internal Medicine II, Gastroenterology, University Hospital Wurzburg, Wurzburg, Germany (4) Pharmaceutical Radiochemistry, Technische Universitat Munchen, Munich, Germany Article History: Registration Date: 28/10/2016 Received Date: 13/09/2016 Accepted Date: 28/10/2016 Online Date: 09/11/2016
    Subject(s): Tumors;
    ISSN: 1619-7070
    E-ISSN: 1619-7089
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...